Initiative zur Förderung von additiven Produktionstechnologien

Ziele des Vereins

Koordination, Vernetzung und Förderung der schweizerischen Aktivitäten im Bereich 3Dprinting bzw. additiver Produktionstechnologien auf der gesamten Wertschöpfungs- und Prozesskette, von der Grundlagenforschung, der angewandten Forschung, den Zulieferbetrieben, den Geräteherstellern bis hin zum Endverbraucher.

Sensibilisierung, Ausbildung und Motivierung von Schülern und Studierenden via 3Dprinting vermehrt wieder Zugang zu den MINT-Themen zu finden. (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik)

Innovationsförderung für KMU's in der Anwendung und Entwicklung von 3Dprinting Technologien.Aufzeigen und eröffnen interessanter und nachhaltiger Investitionsmöglichkeiten.

Förderung ressourcenschonender Verfahren, Produkten und Anwendungen mittels der Methoden Eco-Design und Life Cycle Management.

Erarbeiten der Grundlagen zur Beurteilung der Chancen und Risiken der Entwicklungen im 3D Drucken in Bezug auf die Ziele einer nachhaltigen, energie-, material und prozesseffizienten Wirtschaft.

Projekte

INDUSTRIELLE PRODUKTION
Unter dem Begriff 3d-Printing / additive manufacturing hat ein Produktionsverfahren in den letzten Monaten und Jahren im industriellen wie im Consumer Bereich stark an Bedeutung gewonnen.

NACHHALTIGKEIT
3d-printing/additive manufacturing wird auch im Bereich Nachhaltigkeit neue Chancen eröffnen. Die Arbeiten zur Identifikation des Nutzens in den Bereichen Nachhaltigkeit, CO2-Footprint, Nachverfolgbarkeit der supply chain etc. stehen erst am Anfang.

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG
Auch im Bereich 3d-printing/additive manufacturing ist der Forschungsplatz Schweiz eine grosse Chance für die Entwicklung von Verfahren zum Nutzen des Werkplatzes Schweiz.

AUS- UND WEITERBILDUNG
3D-printing/additive manufacturing stellt auch neue Anforderungen an Ingenieure, Produktionsplanung, Forschung und Entwicklung, Design und insbesondere an die Aus- und Weiterbildung.

MESSE
AM Expo unter dem Patronat von swiss3Dprinting. Die Messe Luzern lanciert die AM Expo (Additive Manufacturing Expo), die internationale Fachmesse für additive Fertigung.

News / Events

EVENTS

AMX Expo, Luzern / 20.-21. September 2016

NEWS

Lancierung AM Expo